Jeziki
Search:
Slika
Industrije

Anwendungsbereich

Die Induktionserwärmung ermöglicht den verschiedenen Werkstücken in breiten Industriebereichen zu erwärmen wie Oberflächenhärten, Hart-und-Weichlöten, Schmiedevorwärmung, Schmelzen und Aufchäften.

Die besten Materialen für Induktionserwärmung sind der Stahl und seine Legierungen weil die ferromagnetisch sind. Die Würbelströme sind in allen elektrisch leitenden Materialen generiert und die magnetische Hysterese in allen magnetischen Materialen passiert. Induktionserwärmung ist auch bei verschmolzenen Leitern als auch Gasleitern (Plasma) möglich.  Induktionserwärmung ist sehr oft für Schmiedevorwärmung und Graphittiegelerwärmung als auch in Halbliterindustrie für Silzium in anderen Halbleter Erwärmung angewendet.